Mallorca Palma South West South North East Center West North East South East

BEI ALLGEMEINER MARKTBEREINIGUNG BLEIBEN INVESTITIONEN AUCH 2019 HOCHINTERESSANT

BEI ALLGEMEINER MARKTBEREINIGUNG BLEIBEN INVESTITIONEN AUCH 2019 HOCHINTERESSANT

Mallorcas Immobilienmarkt hat sich 2018 etwas langsamer entwickelt. Einige Marktbeobachter vermuten, dass sich die Preise nach dem stetigen Anstieg in den vergangenen Jahren auf hohem Niveau eingependelt haben. Sie könnten damit in vielen Fällen richtig liegen, allerdings trifft diese Einschätzung nicht auf Toplagen und das High-End-Segment zu. „Für 2019 werden sich die Preise in manchen Regionen regulieren, das Topsegment mit Luxusimmobilien in Mallorca wird aber weiterhin wachsen. Das betrifft sowohl den Bau als auch die Sanierung exklusiver Objekte. Ebenso wird dort die Nachfrage nach Immobilien weiter steigen“, sagt Luis Heymann von Finest Selection Immobilien.

Besonders begehrt sind nach wie vor Immobilien im Südwesten von Mallorca mit den absoluten Hotspots Bendinat, Puerto Portals, Santa Ponsa und Puerto Andratx. Palmas edler Vorort Son Vida behält ebenfalls ein hohes Potenzial an Wertzuwachs. Das „Beverly Hills“ von Palma de Mallorca kann mit drei Golfplätzen, viel Grün und in höheren Lagen einem spektakulären Blick auf die Bucht von Palma beeindrucken.

Die Nachfrage nach diesen Luxus-Objekten ist ungebrochen, nach wie vor werden in diesem Bereich Quadratmeterpreise von 10 bis über 20.000 Euro bezahlt. Ein weiterer Trend, der sich bereits in den vergangenen Jahren herauskristallisierte, hat auch 2018 eine Fortsetzung gefunden: Immer interessanter unter den Mallorca Immobilien werden große Landgüter auf der Insel. In diesem Segment wächst die Nachfrage, teilweise werden Kaufpreise im zweistelligen Millionenbereich erzielt.

Nach wie vor gilt: Der Erwerb einer Immobilie steht und fällt mit der Qualität der Beratung.  Erst die Wahl eines erfahrenen Maklers mit einer umfangreichen Marktkenntnis macht aus einer guten Idee oder einer Liebhaberei eine hervorragende Investition. Seit nunmehr 15 Jahren beraten wir von Finest Selection Immobilien unsere anspruchsvollen, internationalen Kunden kompetent und diskret beim Kauf ihrer Mallorca Immobilie.

Käufer sollten vor allem auf die Lage und einen marktgerechten Preis achten. „So ist auch weiterhin eine positive Preisentwicklung zu erwarten“, sagt Luis Heymann, der auf diesem spannenden Markt noch weiteres Entwicklungspotenzial im Luxussegment sieht. Mallorca kann dabei weiter auf den Faktor Sicherheit setzen. Gerade für das wohlhabende Publikum garantiert die Insel mit ihrer geringen Kriminalitätsrate ein hohes Maß an Lebensqualität. Hinzu kommt eine erstklassige Infrastruktur an Ärzten und Schulen. Das wissen Käufer aus aller Welt zu schätzen. Traditionell kommen die treuesten Kunden für Mallorca Immobilien weiterhin aus dem deutschsprachigen Raum, Großbritannien und Skandinavien. Immer stärker fragen jedoch auch aufgrund der optimalen Flugverbindungen Investoren aus dem russischen Raum, dem mittleren Osten sowie den USA und Südamerika an.

Das verwundert nicht, angesichts dramatischer Entwicklungen und politischer Spannungen weltweit. Mit seiner politischen Stabilität garantiert die Baleareninsel Mallorca als Immobilienstandort auch 2019 ein sicheres Umfeld für Geldanlagen und punktet damit nach wie vor im Vergleich zu Konkurrenzdestinationen im Mittelmeerraum. Im Luxussegment der hochwertigen Immobilien wird Mallorca auch 2019 ein international nachgefragter Hotspot bleiben.

zurück

FINEST SELECTION REAL ESTATE ®

VILLA MALLORCA | FINCA MALLORCA | PENTHOUSE MALLORCA | APARTMENTS MALLORCA | CONDOS MALLORCA | LUXUSIMMOBILIEN MALLORCA | INVESTIEREN MALLORCA | HOTEL BROKER MALLORCA | INNENEINRICHTUNG MALLORCA | MIAMI LUXUSIMMOBILIEN

Palma de Mallorca | Son Vida | Puerto Andratx | Puerto Portals | Bendinat | Santa Ponsa | Camp de Mar | Llucmajor | Calvià | Porto Cristo | Pollenca | Soller | Costa den Blanes

IMPRESSUM | AGB | DATENSCHUTZERKLÄRUNG

FIRMENGRUPPE HEYMANN & ESCAMILLA